„Blaubeerblau“ – Filmabend in Kooperation mit dem Hospizverein „Dasein“

„Blaubeerblau“ – Filmabend in Kooperation mit dem Hospizverein „Dasein“

TV-Drama von Rainer Kaufmann

Filmszene aus "Blaubeerblau" | Bild: BR/POLYPHON/Jürgen Olczyk

Architekt Fritjof (Devid Striesow) findet sich kaum im Leben zurecht, nun soll er sich unter Sterbende wagen – ein Hospiz muss ausgemessen werden. Dort trifft er auf Exmitschüler Hannes (Stipe Erceg): Der coole Typ von einst hat Krebs im Endstadium. Die Begegnung mit dem Tod weckt die Lebensgeister des zagen Fritjof… Kein Film zum Totlachen, sondern ein schön schräger Appell, sich die eigene Endlichkeit bewusst zu machen und das Leben wertzuschätzen. Die Tragikomödie gewann u. a. den Robert-Geisendörfer-Preis der Evangelischen Kirche und den Grimme-Publikumspreis. Für die Aufführung in der Mediothek erteilte der BR ein einmaliges Vorführrecht.

Eintritt frei!

Filmszene aus "Blaubeerblau" | Bild: BR/POLYPHON/Jürgen Olczyk

 

 

 

Datum02.11.2015
Uhrzeit17:30 - 19:00

Weitere "Verschiedenes" Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie