„Eusebia“ – In achtzig Reimen um die Welt

„Eusebia“ – In achtzig Reimen um die Welt

 

Die Geschichte: Eusebia ist ein ganz gewöhnliches Legehuhn – bis zu jenem Tag, als sie das Einerlei des Hühnerstalles satt hat und aufbricht zu einer Reise um die Welt. Ständig auf der Hut vor allerlei Kochtöpfen, erlebt sie Typisches und Absonderliches rund um den Globus. Sie trifft einen weisen Marabu, schlecht gelaunte Kamele und die Großmutter eines amerikanischen Präsidenten – um nur einige zu nennen. Wer ihre Freunde werden, wer ihr ans Gefieder will und warum auch der Dalai Lama ihr immer wieder begegnet, erzählen Leta Henderson und Birgit Kattelmann in vergnüglichen Reimen, Bildern und Melodien.

Eintritt: 5 Euro an der Abendkasse

Datum23.01.2014
Uhrzeit18:00 - 20:00

Weitere "Lesung" Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie