„Zwischen den Jahren“

„Zwischen den Jahren“

So nannten die Altvorderen gerne die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr, obwohl es in dem Kreislauf der Zeiten kein „zwischen“ gibt, sondern es geht immer nahtlos weiter. Wenn überhaupt, dann sind die Tage zwischen dem Ewigkeitssonntag oder auch Totensonntag bis zum 1. Advent eine Zwischenzeit vom Ende des alten Kirchenjahres bis zum Beginn des neuen Kirchenjahres. In diese Spannung hinein aus dem Dunkel des November in das Licht des Advent – laden VHS und Mediothek den Freistätter Schriftsteller Kurt H. Möller nun zum siebten Mal zur Lesung ein .

Datum27.11.2014
Uhrzeit18:30 - 20:00

Weitere "Lesung" Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie